TRADITION UND BODENSTÄNDIGKEIT KOMBINIERT MIT MODERNEM ZEITGEIST

Unser historische Triefer Hof befindet sich im Herzen Südtirols und den Dolomiten, oberhalb des kleinen idyllischen Bergdorfes Kastelruth und am Fuße der Seiser Alm.
Das Besondere am unseren Hof ist nicht nur die einmalig ruhige Lage mit herrlicher Panoramasicht auf die umliegende Bergwelt, sondern auch, dass wir in drei Generationen mit viel Herz und Leidenschaft am Hof leben. So lernen die „Jungen“ von den „Alten“ und umgekehrt, wodurch ein traditionsreiches aber auch zeitgemäßes Hofleben besteht.

Der Hof setzt sich aus drei Gebäuden zusammen: dem Bauernhaus, dem Ferienhaus und dem Wirtschaftsgebäude.
Diese Kombination aus Landwirt, Bauer und Ferienanbieter erfüllt uns mit großer Freude. Wir teilen dadurch unsere Begeisterung für das Leben mit, in und von der Natur mit unseren Gästen und dürfen ihnen einen entspannten, erlebnisreichen und wohltuenden Urlaub bieten.

UNSERE TIERE

unsere wohl fleißigsten und wertvollsten Tiere am Hof sind unsere Kühe. Sie liefern uns jeden Tag frische Milch, unser „weißes Gold“ – das Haupterzeugnis am Hof – wodurch wir unsere zahlreichen hausgemachten Frischprodukte anbieten können. Durch die Viehzucht gibt es am unseren Hof auch immer zahlreiche Kälbchen, die sich scheu aber neugierig neuen Stallbesuchern zeigen und von denen sie sich nach ein paar Streicheleinheiten am liebsten gar nicht mehr trennen möchten

die Katzen, welche alle „Minna“ heißen, damit wir keine verwechseln und keine vergessen, wenn wir sie zur Fütterung rufen. Sie freuen sich über jede Streicheleinheit und sind auch manchmal einfach nur ein stummer Geselle, wenn man sich an einem gemütlichen Plätzchen am Hof zurückziehen möchte

die beiden Esel „Frieda“ und „Speedy“, die einem immer mit großer Neugierde begrüßen, wenn man zum Gehege kommt und sich über eine Karotte oder ein Stück Apfel riesig freuen

unsere Laufenten, bei denen wir die Mutterrolle übernommen hatten und ihnen zeigen mussten, dass sie für die Schneckenjagd im Garten zuständig sind

der Hahn, der uns jeden Morgen ein Ständchen kräht und alle „Hände“ voll zu tun hat mit seinen zahlreichen glücklichen Hennen, die uns täglich frische Eier legen

die Truthennen, die zu groß geworden sind, um durch den Hühnereingang zu passen

unsere Wachteln, unsere Kostbarkeiten im wunderschönen Gefieder, welche sich nur ganz scheu im Stall zeigen

die Bienen, Martins ganzer Stolz. Sie tragen zur Bestäubung und so zum Bestand der artenreichen Pflanzen um und am Hof bei und ermöglichen uns einen Teil von ihrem kostbaren Honig sammeln zu dürfen

 

Wir freuen uns, Sie auf unserem Hof herzlich willkommen heißen zu dürfen!

Familie Silbernagl

 

 

Buchen Sie jetzt Ihren schönen Urlaub am Triefer Hof
Jetzt Buchen